Smaken verschillen, deze series wel of niet verzamelen?

De meningen zijn verdeeld. Hans Wolterink (Bavaria beurs 2007-10-07) vindt ze erg mooi, wel duur. Ik ben dezelfde mening toegedaan, kwaliteit is beter dan verwacht.

Hier een bloemlezing van de kroondoppen forums.

Sie bieten auf  eine Kollektion von 32 neuen Kronkorken aus Polen (noch nicht auf der Flasche gewesen, fabrikneu).
Set 1 Clowns.
Limitierte Auflage - neu auf dem Markt.

Kronkorkenforum 07-10-2007: de meningen zijn verdeeld:

kbh
...der selbstgemachten "Kronkorkenserien" aus Polen, die gerade jetzt wieder bei Ebay auftauchen, nervt mich wirklich. Für meinen Begriff wird hier das Renommee unseres Hobbys und die Unwissenheit unerfahrener Sammler zum Abkassieren ausgenützt.

trash
In die gleiche Schublade gehören die ungarischen Verkehrsschilder und die Serien von einer "kleinen russischen Privatbrauerei".

Man könnte auch die vielen Serien von Lil' Davis ( USA ) dazuzählen, die aber wohl vor allem für das beliebte "Scrapbooking" Verwendung finden.

Vor allem in Osteuropa hat man bemerkt, dass mit Kronenkorken Geld zu machen ist - es nervt zwar, ist aber ja durchaus legitim. Letzten Endes bleibt es ja jedem Sammler selbst überlassen, ob er auf der Kommerzwelle mitschwimmt, oder sich zurückhält.

Ich habe auch einige dieser "Serien" erworben, anfangs aus Unwissenheit, jetzt aber nur noch, wenn sie wirklich günstig sind - ich werde sie aber bald aus den betreffenden Ländern rausnehmen und eine eigene Rubrik "Kommerzielle KK" oder so aufmachen ( mal sehen, wie Gunther dieses "Land" dann im Index unterbringt  ).

Garfield

Aber ich habe festgestellt,daß die sets aus Polen nicht mehr so gut laufen-wer sie wirklich möchte,kann sie recht günstig erwerben. Auch für die sets aus Russland hat das Interesse sehr stark nach gelassen. Mich würde aber mal interessieren,was die Produktion der sets in Polen kostet-wäre ja vielleicht für uns ganz in interessant-Oder?

ccct
Ich tippe mal auf Stückpreis 10ct, also viel teurer als "normale" KK in größeren Mengen. Die meisten sets sind wohl für über 10 Euro verkauft worden, also ein lohnendes Geschäft, werden wohl bald die nächsten Serien folgen...

CHEESY
Ich finde solange die Kronis mit Vermerk "Promotion"angeboten werden ist das noch legitim.Sollte aber eine Brauerei als Hersteller erfunden werden ,ist dies Betrug. X(  Sowas gibt es aber überall in der Sammlerwelt,z.B. bei den Briefmarkensammlern nennt man sowas Raubstaaten.Da werden schöne Motivbriefmarken aus mehreren Scheichtümern,Paraguay,Äquator-Guinea angeboten,die gleich mit Stempel gedruckt werden und nie im angeblichen Herkunftsland frankiergültig waren. Machen kann man dagegen nichts.Ich habe mir die Faker mal notiert und werde diese meiden.
Obwohl...eine kleine Serie vom KK-Tauschtreffen gesponsort von einer Brauerei,das wär doch mal was... :)) 

Polen, set 1 clowns